Sábado, 13 Septiembre 2014 00:49

Troy's Erfahrungsbericht

Written by
Rate this item
(0 votes)

Wer meinte, dass berufliche Orientierung nicht spannend sein kann?! Troy aus Australien erzählt, warum man durch Freiwilligenarbeit viel mehr mitnimmt als ein Reisender auf der Durchreise. Er sagt, dass es einem Perspektiven gibt, und es überdies bei der Entwicklung der Sprachkenntnissen hilft.

Read 10593 times

Related items

Selling the Organic Products of Pacheco Community

Pacheco Community participated in the launch of a fair in the plaza of our neighborhood. Agroecological harvest, homemade food, artisanal carpentry, homemade sweets and bread and aromatic and medicinal herbs among other local products gathered.

Young Leaders from Pacheco Reflect upon Argentinian History

In a world driven by financial interests, where workers are nothing more than an expense, the rights that are not defended are lost. 

Voluntario Global Ambassador Hannah Schiemann

I work in a kindergarten in Germany with children from 0-3 years and will start studying psychology in October 2018.

Volontariat im Healthcare-Bereich

Seht hier: Arthur´s Erfahrungen im Medical-Center in Buenos Aires. Als Medizin-Student sammelte er hier erste berufliche Erfahrungen. Tritt in seine Fußstapfen und werde Volontär!

Sarah's Erfahrungsbericht

Erfahrt in dem Video, was Sarah, ein Kleinstadtmädchen aus Australien, über ihre Gefühle und Erlebnisse erzählt. Sie wagte es ihre Lebensgewohnheiten um 180° zu drehen und das allererste Mal allein zu verreisen.

Buenos Aires, Argentinien - Überlebenstipps

Was dich in Buenos Aires (Argentinien) erwartet...
Dieses Video wurde von einer Gruppe internationaler Freiwilligen erstellt und zielt darauf ab einige der kulturellen Unterschiede zwischen Argentinien und dem Rest der Welt zu erklären.

Erkundet mit uns das Voluntario Global Freiwilligen - Haus

- Lage: Das Freiwilligen – Haus in Buenos Aires befindet sich direkt im Herzen von Buenos Aires, 4 Blocks vom berühmten Kongressgebäude. Es ist nur 20 meter von der U-Bahn Linie A entfernt, mit der man direkt zur Plaza de Mayo („Platz des Mais/der Mairevolution“) gelangt. 


- Einrichtung: gemütliche Zimmerausstattung, Einzel- oder Mehrbettzimmer. Komplett eingerichtete Küche und Wohnzimmer, TV, Internet (beinhaltet frei zugängliche Computer und WiFi). 


- Ausstattung: Frühstücksraum, Computer, Gepäckaufbewahrung, Touristeninformation

Die spanisch Grammatik Herausforderung

Wer kann die spanische Grammatik besser erklären? Muttersprachler oder Nichtmuttersprachler?

Wir haben verschiedene Menschen auf den Straßen von Buenos Aires interviewt, um zu sehen, wer die Regeln der Sprache besser erklären kann. Und was glaubst Du: Wer wird gewinnen?

Media

Login to post comments
© Copyright 2016 luppino.com.ar