Jugendkooperative “Ihr Waschsalon”

Geschichte

Wusstest du, dass rund 90% der argentinischen Jugendlichen in den Armenvierteln in und um Buenos Aires leben und keine Möglichkeit haben, ihren Schulabschluss zu machen, da es ihnen an finanziellen Mitteln fehlt?

Unsere Jugendkooperative -Dein Waschsalon-bietet daher jungen Frauen und Männern die Chance, erste berufliche Erfahrungen zu sammeln und nebenbei ihr Studium zu finanzieren.

Im Eröffnungsjahr des Salons waren es  fünf Schüler und Studenten, die mit uns angefangen haben, zu arbeiten. Im Laufe der Jahre kamen weitere vier dazu, so dass wir heute insgesamt neun Jugendliche beschäftigen. Jeder von ihnen macht gerade seinen Schul- bzw. Universitätsabschluss.

Heute haben wir die Gelegenheit, das Projekt auszubauen und neue Arbeitsplätze zu schaffen. Demzufolge könnten wir weiteren argentinischen Jugendlichen eine bessere Zukunftsperspektive geben. Dazu benötigen wir jedoch deine Hilfe!

 

Bisher erreichtes Ziel...

Seit der Gründung von Voluntario Global vor 6 Jahren, setzt sich die Organisation durchgehend für eine bessere Aus- und Weiterbildung für argentinische Jugendliche ein. Unser Ziel ist es, die beruflichen Perspektiven der jungen Erwachsenen zu verbessern und ihnen eine persönliche Orientierungshilfe zu bieten.

Aus diesem Grund wurde auch das Projekt „Dein Waschsalon“ oder auch "Su Lavandaria" gegründet, eine von Studenten geführte Kooperative die derzeit neun junge Menschen aus der Umgebung Buenos Aires beschäftigt und unterstützt.

Die Arbeit und Kommunikation mit den Jugendlichen birgt manchmal größere Probleme, aber dank der Koorperative haben wir einen gemeinsamen Weg für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit gefunden und sind näher zusammengerückt. Außerdem erlaubt uns dieses Projekt, die sozialen, kulturellen und ökologischen Bedürfnisse wieder in den Mittelpunkt der Arbeit zu stellen.

Das Engagement unserer Freiwilligen

Seit 2008 haben uns viele Freiwillige beim Aufbau der Kooperative unterstützt. Sie haben nach potientiellen Kunden gesucht, die Arbeitsbereiche organisiert, Arbeitsregeln aufgestellt und die Jugendlichen ausgebildet, damit sie gleichberechtigt die Verantwortung für sämtliche Operationen innerhalb der Kooperative übernehmen konnten.

Neben den Zuschüssen und Geldspenden, die wir von ihnen erhalten haben, spendeten sie den Jugendlichen vor allem Kraft und gaben ihnen das nötige Selbstvertrauen, um ihre Ziele zu erreichen. Sie motivierten sie zum Lernen und halfen ihnen bei der Umsetzung ihrer Aufgaben im Waschsalon.

Unsere Ziele für die Zukunft:

  • Optimierung der Waschprozesse unter besonderer Berücksichtigung der Umweltentlastung.
  • Nach einem erfolgreichen Start und dem positiven Feedback seitens der Kunden, möchten weitere Jugendherbergen  und  Hotels mit dem Waschsalon zusammen arbeiten. Leider reichen die Kapazitäten des Salons für die Aufnahme zusätzlicher Kunden nicht aus. Daher möchten wir in Buenos Aires eine Zweigstelle einrichten und  dadurch neue Arbeitsplätze schaffen.
  • Förderung einer kooperativen und solidarischen Wirtschaftskultur in Foren, Seminaren und Veranstaltungen auf der ganzen Welt. Weitergabe unserer Erfahrung und Förderung des Austauschs zwischen ähnlichen kooperativen Projekten.

Spendenaufruf

So wie die Jugendlichen selber hat auch das "Laundry Project" einige schwierige Situationen durchlebt und entwickelt sich nun fortwährend weiter.

Um diese Entwicklung aufrecht zu erhalten ist das Laundry Project als Kooperationsprojekt von Voluntario Global vollständig auf die Hilfe und Großzügigkeit von ehrenamtlichen HelferInnen und Sponsoren angewiesen.

Unser Ziele für die Zukunft:

  • Optimierung der Waschprozesse unter besonderer Berücksichtigung der Umweltentlastung.
  • Einrichtung einer Zweigstelle in Buenos Aires und Schaffung neuer Arbeitsplätze.
  • Förderung einer kooperativen und solidarischen Wirtschaftskultur in Foren, Seminaren und Veranstaltungen auf der ganzen Welt. Weitergabe unserer Erfahrung und Förderung des Austauschs zwischen ähnlichen kooperativen Projekten.

Die Kooperativen ermöglichen sozial benachteiligten Jugendlichen Arbeitsstellen,mithilfe derer sie ihre Aus- und Weiterbildung finanzieren können.

Wir setzen uns dafür ein, dass zukünftig derartige demokratische, offene und solidarische Organisationsmodelle gefördert und ähnliche Projekte ins Leben gerufen werden, die junge Menschen auf ihrem Bildungsweg begleiten.

© Copyright 2016 luppino.com.ar