Der Anmeldeprozess

Folgendes solltest du vor deiner Anmeldung beachten:

  • Bitte stelle sicher, dass du die Ziele unserer Arbeit verstanden hast.

  • Du kannst das Anmeldeformular jederzeit ausfüllen. Das Ausfüllen des Formulars verpflichtet dich noch nicht zur Teilnahme an dem Freiwilligenprogramm. Es handelt sich um eine Art Voranmeldung, in der wir sehen können, welche Interessen und Erwartungen du mit der Freiwilligenarbeit verbindest. Der Zeitraum für die Freiwilligenarbeit muss nicht genau angegeben werden, da wir ggf. Alternativtermine vorschlagen. Solltest du Fragen zur Anmeldung haben, kannst du dich auch direkt an Kristin (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wenden.

  • Bitte beachte, dass viele Bildungsprojekte während der argentinischen Sommerferien (Dezember bis März) nicht verfügbar sind. Solltest du diesen Zeitraum für deine Freiwilligenarbeit wählen, informieren wir dich über die freien Kapazitäten in den jeweiligen Projekten.

  • Es ist hilfreich, wenn du im Vorfeld unsere Facebook Seite besuchst. Hier bekommst du einen Eindruck davon, was die Freiwilligen in den einzelnen Projekten tun.

  • Unsere Programme beginnen immer montags mit einer Einführungsveranstaltung, die unsere Freiwlligenkoordinatorin Milena organisiert.

  • Wir begleiten dich während deiner Freiwilligenarbeit vor Ort, bewerten diese wöchentlich und unterstützen dich auch während des Anmeldeprozesses.

  • Nachdem wir deine Anmeldung erhalten haben, stellen wir dir die Projekte vor, die während des gewünschten Zeitraumes verfügbar sind und am besten zu deinem Profil und deinen Spanischkenntnissen passen. 

  • Zu unseren Aktivitäten zählen soziale Veranstaltungen und monatliche Freiwilligentreffen

  • Wir sind kein Serviceanbieter oder Reiseveranstalter und erheben keine Anmeldegebühr. Dem Spendenbeitrag muss zugestimmt werden. Die Spenden sind unsere einzige Einnahmequelle und helfen uns, die Arbeit der Koordinatoren und dem Voluntario Global Netzwerk aufrechtzuerhalten.

  • Unterkunft ist optional.  

 Spendenbeitrag für 2018

Aufenthaltsdauer
NUR 
Freiwilligenprogramm
Freiwilligenprogramm + Unterkunft (im Mehrbettzimmer)
2 Wochen 410€ 610€
3 Wochen 450€ 750€
4 Wochen 490€ 890€
5 Wochen 530€ 1030€
6 Wochen 570€ 1170€
7 Wochen 610€ 1310€
8 Wochen 650€ 1450€
9 Wochen 690€ 1590€
10 Wochen 730€ 1730€
11 Wochen 770€ 1870€
12 Wochen 810€ 2010€

 

* Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern (bis zu 6 Personen). Die Unterkunft liegt im Zentrum von Buenos Aires. Verpflegung ist im Preis nicht mit inbegriffen. Die Unterbringung in Pacheco beinhaltet sowohl Frühstück und Mittagessen von Montag bis Freitag. 

** Freiwillige, die länger als 90 Tage bleiben, zahlen nach der 12ten Woche lediglich die Unterkunft.  

SPENDENINFORMATION

Nach Abzug der Umrechnungskosten und Bankgebühren (rund 20%) erhalten wir deine Programmspende in argentinischen Pesos. Mithilfe der Spende werden die gemeinnützigen Projekte finanziell unterstützt und die Kosten für den Organisationsaufwand (Administration, Freiwilligen Recruitment, Weiterentwicklung und Durchführung der Programme, Orientierung und Betreuung, Training und Schulung für die Partnerorganisationen) abgedeckt.

Wenn du Fragen zur Finanzierung der Projekte hast, kannst du dich vor Ort gerne an einen unserer Koordinatoren wenden.

Spendenverteilung:

  • 10% Instandhaltung der Webseite.

  • 40% Projektspende (für das Projekt, in dem der/die Freiwillige arbeitet): 20% gehen direkt an das Projekt und 20% werden in einem Sozialfond hinterlegt und entsprechend den Hauptbedürfnissen des sozialen Netzwerkes (Social Savings Fund) aufgeteilt.

  • 30% Verwaltungskosten (Rechtsanwälte, Schreibarbeit, Zertifizierungen, Meetings, sowie Kostendeckung der Projekte, die dringend finanzielle Hilfe benötigen.)

  • 20% für die Gehälter der Koordinatoren, die mit den Freiwilligen und Organisationen zusammenarbeiten.

WARUM FÜR FREIWILLIGES ENGAGEMENT ZAHLEN?

Voluntario Global ist eine in Buenos Aires eingetragene Nonprofit-Organisation (0000 515), die bedürftige Gemeinden vor Ort unterstützt, unabhängig von staatlicher Förderung. Unsere Gelder kommen direkt aus den Spenden der Freiwilligen.

Die finanziellen Ressourcen, die uns damit zur Verfügung stehen, werden entsprechend der lokalen Bedürfnisse und unter strenger Aufsicht der Programmkoordinatoren verteilt. Vor diesem Hintergrund ist der Beitrag, den wir von den Programmteilnehmern erbitten, gerecht und für alle zugänglich. Denn allein durch Spendengelder können wir unsere Arbeit und Projekte in Argentinien und Mexiko erhalten und nachhaltig fördern.

Sozialfond

Dank einer großzügigen Spende unseres ehemaligen Freiwilligen Oliver Morley, konnten wir einen Sozialfonds einrichten. Mithilfe dieses Sozialfonds unterstützen wir unsere Einrichtungen und Partner in der Entwicklung und Durchführung ihrer Projekte.

So haben wir beispielsweise Computer, Bücher und Schulmaterialien gekauft, mit dem Ziel die Lernmöglichkeiten der  Kinder und Jugendlichen aus den Gemeindezentren zu verbessern. 

Außerdem haben wir einer Familie aus Villa Soldati ein Baudarlehen gewährt, damit sie ihr Haus fertig stellen konnte.

Der Sozialfond ermöglichte uns ebenfalls die Eröffnung eines Waschsalons ("Su lavandería" 2008), in dem heute sozial benachteiligte Jugendliche arbeiten, um ihr Studium zu finanzieren und die Eröffnung unserer Gartenwerkstatt in General Pacheco 2014.

Wenn du diesen Sozialfonds finanziell unterstützen oder weiterführende Informationen erhalten möchtest, sende bitte eine Email an die Gründern von Voluntario Global Valeria Gracia: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

© Copyright 2016 luppino.com.ar