• Freiwilligenarbeit in Argentinien mit Voluntario Global

    Seit mehr als 15 Jahre bringen wir Kulturen zusammen

    Anmelden

Wer Wir Sind

Wer Wir Sind

Wir als Voluntario Global verstehen uns als sogenannte "community builders". Ein Community Builder ist jemand der, statt seine professionelle Hilfe anzubieten, in die Gemeinden geht, um sie von innen heraus kennenzulernen, mitsamt ihren Schwächen und Stärken. Auf diese Weise haben wir über die Jahre starke und tiefe Beziehungen zu jeder Gemeinde aufgebaut, mit der wir zusammenarbeiten. Beziehungen, die ein Leben lang halten sollen.

Weiterlesen

Unsere Arbeit

Unsere Arbeit

Unsere Mission ist es, lokale Organisationen zu stärken und miteinander zu verbinden, um so die Lebensqualität der Gemeinden zu verbessern und eine einheitliche Vorgehensweise für die kommunale Entwicklung zu erreichen. Zudem möchten wir ein Netzwerk aus internationalen Freiwilligen und lokalen Einrichtungen aufbauen, mit dem Ziel, den Kultur- und Ideenaustausch zu fördern, der den Beteiligten hilft, auf jeweils unterschiedliche Weise zu wachsen.

Weiterlesen

Unsere Projekte

Unsere Projekte

Die lokalen Organisationen und Gemeinden, mit denen wir Hand in Hand arbeiten, bilden das Fundament von Voluntario Global. Gemeinsam arbeiten wir an den Zielen der Projektarbeit und definieren das Freiwilligen-Profil, welches für diese hilfreich ist. Ganz einfach gesagt: ohne die vielen Partnerorganisationen würde Voluntario Global nicht existieren. Wir unterstützen sie in ihrem Wachstum und ihrer Entwicklung.

 

Weiterlesen

Anmeldung

Anmeldung

Damit wir mehr über dich und deine Erwartungen an die Freiwilligenarbeit erfahren können, bitten wir dich, unser Online-Anmeldeformular auszufüllen. Das Ausfüllen dauert nicht lange und der Reisezeitraum kann ungefähr angebeben werden, da wir ggf. Alternativtermine vorschlagen. Wenn du Fragen zum Anmeldeformular, zu unserer Organisation und/oder Projekten hast, kannst du diese direkt an folgende E-Mail-Adresse richten: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weiterlesen

Erfahrungsberichte

Erfahrungsberichte

Ehemalige Freiwillige möchten ihre Erfahrungen mit allen Interessenten für Frewiilligenarbeit teilen, damit sie ungefähr nachfühlen können, wie es ist, mit uns zu arbeiten. Hier findest du die neusten Berichte unserer Ehemaligen.

Weiterlesen

The Volunteer Blog

November 10th: Tradition Day in Argentina

November 10th: Tradition Day in Argentina

Tradition Day is celebrated in Argentina in commemoration of the birth of the writer and journalist José Hernández, on November 10, 1834, who composed El Gaucho Martín Fierro, a lyrical work that occupies the summit of gaucho literature. This day is a good opportunity to reflect on traditions and their changes over time. Therefore, we share some reflections of Leonor Acuña, professor and researcher at the Faculty of Philosophy and Letters of the University of Buenos Aires (UBA) about tradition:

Women in Argentine history: Juana Manso, pioneer of education and much more

Women in Argentine history: Juana Manso, pioneer of education and much more

Juana wrote poetry and literature; she was a translator of multiple languages; she founded her own newspaper; she created and directed schools; she digitized innovative educational policies; she fought for women's rights becoming a precursor of feminism in Argentina, Uruguay, and Brazil. She suffered exile, poverty, and the difficulties of supporting her two daughters alone.
Volunteer ambassador: Tony Lehtimäki

Volunteer ambassador: Tony Lehtimäki

From: Sweden

Birthday March 28, 1994

Volunteered in the Summer Camp for kids in 2019. 

Studied at EAE Business School & Universitat Politècnica de Catalunya

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Women in Argentine history: Aimé Painé, the fighter for the Mapuche identity.

Women in Argentine history: Aimé Painé, the fighter for the Mapuche identity.

Known as the Mapuche Princess, Olga Elisa Painé was born on August 23, 1943, in Ing. Luis Huergo (Río Negro) and died at the age of 44 in Asunción, Paraguay. Her parents could not register her with a Mapuche name in a system that denied the existence of native peoples as such.

© Copyright 2016 luppino.com.ar